• Susanne Krauss

Die Highlights des vergangenen Jahres - Best of 2020!

Updated: Jan 6


Bild oben: Mein Blick vor ein paar Tagen in den Dezemberhimmel.


Ich vermute, sie können das C-Wort auch nicht mehr hören?

Wenn dem so ist, machen Sie sich keine Sorgen.

Ich werde versuchen, es kein einziges Mal zu erwähnen.

Natürlich war 2020 kein Jahr wie die Vorangegangenen.

Natürlich habe ich mir auch um meine Existenz als Fotografin Sorgen gemacht

(und tue es zuweilen immer noch).

Aber zwischen den 'Zwangspausen' empfand ich gerade im verganenen Jahr jeden Auftrag als ganz besonderes Geschenk, dem dann auch von Herzen meine ganze Aufmerksamkeit galt. Keinen einzigen dieser Aufträge möchte ich missen :-)

Das Beste zu Beginn des letzten Jahres:

Der Januar startete für mich fulminant mit dem bayrischen Filmpreis, und ich freute mich aufrichtig, u.a. Maria Furtwängler, Heike Makatsch und und auch den guten alten Udo Lindenberg wieder vor der Kamera zu haben.

Ende 2019 hatte ich mir vorgenommen, meine zweite fotografische Leidenschaft wieder ein wenig näher in den Fokus zu rücken (noch nicht ahnend, wie sehr mir dieses Jahr diese Entscheidung die Arbeit bereichern würde):

Familienreportagen*!

Natürlich nicht mit Blümchen oder Schleifchen, sondern authentisch und so natürlich

und umgestellt wie möglich'!

Und kaum war der Filmpreis bearbeitet, standen mir (neben zahlreichen Familien) auch schon die ersten zwei Geburten in's Haus :-)

Die Frühlings-Highlights:

Im März schaffte ich es gerade noch 2 Tage vor der ersten 'Zwangspause', Robert Habeck zu portraitieren, ab dann wurde es (vorsichtig formuliert:)

...sehr ruhig ;-)


Die Ausstellungen in Barcelona und Zürich wurden vom Veranstalter verschoben,

einige sehr ansprechende Aufträge leider auf Eis gelegt.

Ich kann Ihnen also als weiteres Highlight nur den *Bagger zeigen, mit dem wir in dieser 'staaadn Zeit' fleißig unser frisch erworbenes Nachbargrundstück bearbeitet haben und der inzwischen fest zur Familie gehört (der naturnahe Garten, den wir aus den Grundstück gemacht haben, sieht dank des neuen *Familienmitglieds nun auch schon etwas ansehnlicher als auf dem Bild aus.)


Glücklicherweise wurde es ab Juni wieder deutlich lebendiger, um nicht zu sagen:

Ich kam mit der Arbeit fast nicht mehr nach! :-)

Best of Summer: Employed Branding Fotografie.

Ich freue mich, dass diese Art der Fotografie immer intensiver nachgefragt wird,

denn es macht mir viel mehr Spaß gemeinsam mit dem Kunden ein authentisches Personal Branding zu erarbeiten, als nur einfache Portraits zu erstellen.

Ein besonderes Highlight: Die starken Unternehmerinnen des Sommers, von denen ich gleich sieben ganz besondere Frauen vorstellen möchte:

1 - Anna Theresa Lipp durfte ich im Mai für den Fischer Verlag portraitieren, sie hat sich als Ärztin der Bekämpfung des Lipödems verschrieben, nebenbei bereits einige Bücher geschrieben und vielen Frauen damit nicht nur sehr viel mehr mehr Lebensqualität geschenkt, sondern auch (im Wortsinne) eine große Last genommen.

Das neue Buch von Anna gibt's hier:

https://www.fischerverlage.de/autor/dr-med-anna-theresa-lipp-1015181


2 - Mara Raidl: Von der renommierten Fachanwältin für Arbeitsrecht zum erfolgreichen Coach! Unter dem Motto "Lebenszeit statt Arbeitszeit" unterstützt Mara mit ihrem spannenden Podcast, intensiven Workshops und individuellen Trainings Menschen beim Umsetzten ihrer Ziele.

https://www.mararaidl.de

3 - Angelika Hunklinger berät als Kopf der Hunklinger Akademie seit über 23 Jahren mit Herz und Hirn Unternehmer/innen bei der Weiterentwicklung und Tembildung.

Mehr über die Hunklinger-Akademie können Sie hier sehen:

https://www.hunklinger-akademie.de


4 - Tabea Laue schreibt eines der spannendsten Blogs rund ums Thema Stillen.

Die Kinderkrankenschwester und IBCLC-Stillberaterin lässt keine Fragen offen und macht Müttern Mut, ihrem Herzen zu folgen.

Wer mehr über Tabea und ihre umfangreiche Arbeit wissen will, findet sie hier:

https://mama-baby-vision.de



4 - Tabea Laue schreibt eines der spannendsten Blogs rund ums Thema Stillen.

Die Kinderkrankenschwester und IBCLC-Stillberaterin lässt keine Fragen offen und macht Müttern Mut, ihrem Herzen zu folgen.

Wer mehr über Tabea und ihre umfangreiche Arbeit wissen will, findet sie hier:

https://mama-baby-vision.de

5 - Uta Sander arbeitet seit inzwischen 30(!) Jahren als Entspannungs-, Mental-,

und Qi Gong Trainerin. Uta hat bereits erfolgreich Yoga praktiziert, als die meisten Yoga-Influencer noch nicht einmal geboren waren ;-)

Entsprechend fundiert sind auch ihre Angebote, ihr findet sie hier:

https://www.utasander.de


6 - Die Grafikerin Sophie Weiss ist Inhaberin der Weiss Werkstatt München.

Sie und ihr Team gestalten nicht nur seit Jahrzehnten zahllose Buchcover für etliche deutsche Verlage sondern unterstützen auch Firmen wie Audi, Bulthaupt oder viele Kunden aus der Kosemtikbranche.

https://www.werkstattmuenchen.com



7 - Pia Schury. Gründerin des Münchner Lieferservices "Die Veggies". Frischer und leckerer kann Gemüse nicht sein! (Hier nicht nur ein Bild von Pia, sondern auch gleich noch ein paar Bilder der Firmenkampagne :-)

Wenn ihr auch frisches Gemüse in bester Qualität direkt vom Großmarkt vor die Haustür geliefert haben wollt:

https://dieveggies.de


Social Branding auch für großartige Männer - meine Herbst Highlights!

Ich möchte auch einige Männer nicht unerwähnt lassen:

Robert Habeck hat bei mir sehr sympathische Erinnerungen hinterlassen, aber das schmälert nicht den Eindruck, den folgende Männer diese Jahr auf mich gemacht haben:

Ivan Paskalev, Max Ott und Enno W. Steffens.

Ivan Paskalev, ist ein Ausnahme-Künstler, der absolut zu Recht auch 2020 in der Pinakothek der Moderne mit seinen Videoinstallaltionen zu sehen war.

https://ivanpaskalev.com


Max Ott, Dipl-Designer, Künstler und Tausendsassa, der das Jahr 2020 zu seinem persönlichen Malerjahr machte.

http://www.d-design.de

Und schließlich Enno W. Steffens. Ein inspirierendes Shooting mit einem Mann, den ich persönlich als ehrlichen und glaubhaften Botschafter für eine hoffnungsvollere Zukunft sehe.

Er macht sich nicht nur für nachhaltiges Denken und Handeln in Unternehmen stark sondern engagiert sich u.a. als Klimaschützer für das Climate Reality Project von Al Gore.

www.ennowsteffens.com

Die vielen Aufträge hielten mich im Sommer und Herbst oft noch bis Nachts am Schreibtisch.

Aber ich bin sehr froh darüber. Einige meiner Kollegen mussten inzwischen den Beruf aufgeben, weil es ihnen nicht so gut erging. Ich bin unendlich dankbar, dass ich so viel arbeiten durfte.

Bevor die verfrühte Winterpause einsetzte, stand mir (neben Arztpraxen, einer beeindruckenden Schreinerei, Anwaltskanzleien und vielen weiteren Familien) die letzte Geburt ins Haus. Ich bin sehr dankbar, dass ich auch diese Bilder zeigen darf.


Abschließen möchte ich das Jahr mit einem Bild aus dem letzten Shooting dieses Jahres vom 28. Dezember. (Ich schaffe es trotz Beschränkungen einfach nicht, allzu lange die Kamera aus der Hand zu legen ;-)), und da noch bis Ende Januar weitere Projekte auf Eis liegen, freue ich mich, Ihnen als letztes Foto einfach das Bild einer jungen Frau zeigen zu dürfen, die mir (neben 2 anderen jungen Frauen, einfach als Mama) besonders wichtig ist.

Trotz Zwangspause: Die nagelneuen All-inklusive-Pakete zum Personal Branding sind für 2021 geschnürt ;-)

Und weil ich weiß, dass viele kleinere Selbstständige in diesen Zeiten mehr als sparen müssen und ich ein wenig von dem zurückgeben möchte, was ich in vergangenen Jahr trotz allem an Zuspruch erleben durfte:

Es wird im kommenden Jahr 2 kostenlose kleine Branding-Sessions geben - scheuen Sie sich nicht, sich ab sofort über meine Website zu registrieren

(oder es weiter zu sagen), wenn sie eines von zwei Portraitshootings gewinnen möchten.

Was das kommende Jahr bringen wird?

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren weiß ich es nur vage.

Die Ausstellungen in Barcelona und Zürich sollen im Mai stattfinden.

Weiter Geburten, Familienreportagen und Portraitshotings sind bereits gebucht.

Ich möchte allen treuen Kunden noch einmal von Herzen 'Danke' sagen:

Vor allem denjenigen, die mir und meiner Arbeit auch in diesem Jahr ihr Vertrauen geschenkt haben und für mich ihre Türen öffneten.

Danke an Sie, die Sie mir die Möglichkeit geben, meine Bilder in die Welt hinauszutragen.

Über Empfehlungen freue ich mich!

Bleiben sie...ja, auch gesund, aber: bleiben Sie vor allem fröhlich und zuversichtlich:

Ich bin sicher: Spätestens der Sommer 2021 wird für uns alle so schön wie nie ;-)

Herzlich,

Susanne Krauss

113 views0 comments

© 2020 by susanne krauss  |  münchen, deutschland  |  www.susanne.krauss.com

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Instagram
  • Facebook